Stellenausschreibung der Gemeinde Grasellenbach - Vorarbeiter/in Bauhof

Wir suchen für unseren gemeindlichen Bauhof

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 Vorarbeiter/in (m/w/d)

für eine unbefristete Vollzeitstelle.

Ihr Aufgabengebiet im Überblick:

  • tägliche Arbeitskoordination und mitverantwortliche Leitung des Bauhofes mit derzeit 5 Arbeitskräften in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung
  • eigenständige, vorausschauende Planung und Koordination von Arbeiten und Überwachung der Abläufe
  • Mitarbeit bei allen im Bauhof anfallenden Arbeiten, insbesondere ganzjährige Pflege-, Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten an allen öffentlichen Gebäuden, Anlagen, Friedhöfen, Straßen, Wegen und Plätzen sowie Instandhaltung des Fuhrparks und der Gerätschaften
  • Mitwirkung bei der Koordinierung des Arbeits- und Sicherheitsschutzes im Bauhof 

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem bauhofnahen Handwerksberuf
  • idealerweise mehrjährige Erfahrung am kommunalen Bauhof, bestmöglich mit Führungsverantwortung oder in einer vergleichbaren Tätigkeit
  • vielseitiges technisches Verständnis, handwerkliches Geschick sowie Kenntnisse um Umgang mit Fahrzeugen, Maschinen und Werkzeugen
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Engagement und Organisationsgeschick, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerscheinklasse B und BE (Führerscheinklassen C1 und C1E wünschenswert)

Wir bieten unter anderem:

  • eine unbefristete und krisensichere Beschäftigung mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Eingruppierung gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in Abhängigkeit der Qualifikationen bis zu Entgeltgruppe 7 sowie eine Vorarbeiterzulage
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Es werden keine Kostenerstattungen für das Bewerbungsverfahren gewährt; eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist grundsätzlich nicht vorgesehen und erfolgt nur wenn ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Bitte senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen. Onlinebewerbungen per E-Mail werden begrüßt.

Wenn wir Ihr Interesse an unserem Stellenangebot geweckt haben und Sie den o. g. Erwartungen entsprechen, bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30. Dezember 2022 beim

Gemeindevorstand der

Gemeinde Grasellenbach

-Personalabteilung-

Schulstraße 1

64689 Grasellenbach

oder per Mail im pdf-Format an:

personalstelle@gemeinde-grasellenbach.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Bürgermeister Röth unter 06253 / 9494-12 gerne zur Verfügung.


Hinweis: Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die Bewerberin bzw. der Bewerber in eine Speicherung der persönlichen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsunterlagen / -daten vernichten / löschen wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.